Kurz vor Weihnachten, nach allen Punktspielen, fand sich fast die ganze Abteilung zu den Vereinsmeisterschaften ein. Aufgrund der großen Anzahl an Spielern wurde erst in Gruppen und dann in einem KO System der diesjährigen Vereinsmeister ermittelt. Schon in der Gruppenphase entwickelten sich spannende Spiele. Dennoch blieben nach der ersten KO Runde nur noch die 4 stärksten Spieler übrig und bestritten die beiden Halbfinale.Während der Vorjahressieger Torsten Krause wenig Mühe mit Marc Seeber hatte entwickelte sich im zweiten Halbfinale zwischen Mathias Prüfer und Peer-Joachim Koch ein spannendes Spiel. Der Satz ging nach einigen sehenswerten Ballwechseln mit 22:20 an Mathias Prüfer. Der Zweite an Koch. Doch dann setzte sich mit zunehmender Dauer Mathias Prüfer durch und gewann am Ende klar mit 3:1. Im Endspiel versuchte Torsten Krause alles, doch an diesem Abend war Mathias der bessere Spieler. Der TT Vereinsmeister 2015 ist somit Mathias Prüfer!

Vereinsmeisterschaften 2015

  1. Mathias Prüfer
  2. Torsten Krause
  3. Peer-Joachim Koch
  4. Marc Seeber

4 Spieler und Michael Scharfenberger als Betreuer fanden am Sonntag den Weg nach Weißenborn zu den diesjährigen Kreismeisterschaften. Weißenborn stellte 6 Spieler, der TSV 4 und 1 Spieler vom SV Hermsdorf trafen sich um den diesjährigen Kreismeister im Einzel und im Doppel zu ermitteln. Die zwei Gruppen konnten sich die jeweils ersten zwei Spieler für die Halbfinale qualifizieren. Für alle TSV Spieler waren allerdings an diesem Tag die Spieler der Verbansligamannschaft vom SV Weißenborn zu stark, so dass Torsten Krause und Peer-Joachim Koch als Drittplazierte knapp das Halbfinale verpassten. Torsten Krause erreichte den 5, Koch den 6 Platz. Im Doppel konnten Krause Seeber ebenso wie Koch/Thiem den 3 Platz erreichen. Wir danken den SV Weißenborn für die gelungene Ausrichtung der KMS und Sportfreund Scharfenberg für die tolle Unterstützung!