Der Thüringer Handballverband lässt verlauten:

 

Sehr geehrte Sportfreunde,

der THV hat am 22.11.2021in mehreren Videokonferenzen mit den Handballvereinen die Möglichkeiten einer Fortsetzung des Spielbetriebs erörtert. Dabei wurde deutlich, dass es in den einzelnen Landkreisen und kreisfreien Städten sowie in den Vereinen unterschiedliche Meinungen gibt. Die Mehrzahl der Vereine hat sich für eine befristete Aussetzung der aktuellen Saison ausgesprochen.

 

Die Technische Kommission hat daher einstimmig mit dem geschäftsführenden Präsidium folgende Entscheidung getroffen:

 

  • Der Spielbetrieb in allen Erwachsenen-Spielklassen wird bis zum 31.12.2021 ausgesetzt. Eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs richtet sich dann nach den dann gegebenen Bedingungen.

 

  • Ein Alternativspielbetrieb, an dem alle spielwilligen Mannschaften teilnehmen können, richtet sich nach der Entscheidung der Thüringer Landesregierung am 24.11.2021.

 

  • Der Spielbetrieb im Kinder- und Jugendhandball wird unter den bestehenden Bedingungen (aktuell: 3G) fortgesetzt.

 

Derzeit kann das Training aller Mannschaften weiter unter 2GPlus-Regelung durchgeführt werden!

In den Herbstferien findet kein Kinderturnen statt.

Am 11. November begrüßen euch die Trainer ab 17:30 Uhr in der Turnhalle des Gymnasiums.