1 Kreisliga

Am Freitagabend startet die erste Mannschaft des TSV in die neue Saison. Gegen den Vorjahresmeister
hatten man gleich einen ziemlich schweren Gegner zum Auftakt.

In den Doppeln schien sich das gleiche Ergebnis wie in der vergangene Spielzeit (2 Niederlagen) anzudeuten.
Doch Koch/Schepasnki schafften es noch aus einen 0:2 Rückstand in ein 3:2 Sieg umzubiegen. In den
ersten Einzeln lief dann alles für den TSV. Krause, Prüfer, Koch und Schepanski konnten auf 5:1 für den TSV erhöhen.
Eine kleine Sensation schien möglich. Kraus und Koch erhöhten im zweiten Durchgang sogar auf 7:3 - noch 1 Zähler
aus 4 Spielen, das sollte doch möglich sein. Aber Schott zeigte sich wenige beeindruckt und alle 4 Einzel gingen
an Schott, so dass am Ende ein leistungsgerechtes Unentschieden stand. Natürlich trauert der TSV
seinen Chancen nach, aber auch dieser eine Punkt war hart erarbeitet!

SV Schott VII - TSV Stadtroda 7:7

Torsten Krause 2, Mathias Prüfer 1, P.-J.Koch 2.5, Manfred Schepanski 1.5