Souveräne Vorstellung der TSV D-Jugend

Am Samstag gastierte die gemischte Handball D-Jugend des TSV Stadtroda in Greiz, bei den Sportfreunden der TSG Concordia Reudnitz.

Das Spiel begann gewohnt knapp und Stadtroda musste zunächst einen kleinen Rückstand hinterher laufen. Diesen konnten sie allerdings schnell in eine Führung umwandeln, welche sie bis zum Spielende nie wieder hergeben sollten. Der TSV konnte sich in der Schlussphase der ersten Hälfte, durch sechs einfache Konter Tore, einen behaglichen Vorsprung erlaufen.

Nun war der Sieg schon fast nur noch eine Frage der Höhe, an welcher Stadtroda nochmal ein wenig schraubte und gewann schließlich 13:23 (7:13). Die Spielstärke im Aufbau, durch Marcel Leser und Cihan Weihrauch, sowie eine durchgehend lobenswerte Abwehrarbeit waren das Fundament für den Sieg. ,,Mit 5 Siegen in 5 Spielen kann man nur stolz auf seine Mannschaft sein‘‘, Sagte Trainerin Madeleine Busch nach der Siegreichen Partie und freut sich über die Verteidigung der Tabellenführung.

TSV: J. Rupp, J. Schröder 2, C. Spatzier , M. Leser 2, T. Rusitschka  2, C. Weihrauch 12, J. Schollmeyer, T. Fickler, H. Putze 5

Text: P. Köhler