Tischtennis - Kreispokal

Am Montagabend mußte die zweite Mannschaft des TSV auswärts bei dem höherklassigen Team SV Schott 7 im Pokal antreten. Steffen Hirte, Mathias Thiem und Michael Scharfenberger traten gegen das junge Team von Schott an. Schon die ersten Punkte zeigten - es wird ein ganz enges Spiel.

Hirte(3:0) und Thiem (3:1) gewannen ihre Spiele, doch jeder einzelne Satz war hart umkämpft. Doch die 2:0 Führung wurde durch Niederlagen von Scharfenberger (1:3) , dem Doppel (Hirte,Scharfenberger - 1:3)  und Hirte (2:3) zu einem 2:3 Rückstand! Jetzt waren Nerven aus Stahl gefragt!

Mathias Thiem und Michael Scharfenberger gewannen jeweils(!) im 5 Satz ihre Spiele und konnten somit den 4:3 Endstand und den Einzug in die Runde der letzten 8 sichern. Eine starke Teamleistung.

SV Schott 7   -  TSV 2  3:4

Steffen Hirte 1, Mathias Thiem 2, Michael Scharfenberger 1