HB: F. - vs. SG Jena / Großschwab.

Heimspielauftakt misslungen (HZ: 5:12 / Ende: 13:28)

 

Das war Sie also die Heimpremiere der neu gegründeten Damenmannschaft des TSV . Vor zahlreichen Besuchern versuchte eine personell, stark dezimierte Heimmannschaft des TSV die Absteiger der SG Schott Jena / Fortuna Großschwabhausen zu bezwingen.

 

Bis zum Training am Freitag wusste man, dass sich eine Torfrau beim Spiel in Auma (durch eine unüberlegte Handlung einer übermotivierten Spielerin in der bereits entschiedenen Partie) verletzt hatte und nun auch noch 3 Wochen ausfällt. Nach dem Training am Freitag klagte eine weitere Spielerin über Schmerzen im Wurfarm. Die schon dünne und angespannte Personaldecke wurde weiter durch zwei Grippe angeschlagene Spielerinnen belastet. Leider erhielten die Verantwortlichen noch mehr schlechte Nachrichten. So fiel eine weitere Spielerin kurzfristig aus bzw. wäre auch  nicht aufgestellt wurden.

 

HB. M. in Weimar - Spielbericht

Erstes Punktspiel in der neuen Saison

 

Unsere neu formierte Männermannschaft des TSV Stadtroda spielte am Sonnabend, den 20.09.2014 gegen die Mannschaft des HSV Weimar 2. Nach der Vorbereitung auf die neue Saison spielte unsere Mannschaft das erste Mal in dieser Zusammensetzung. Da es leider kein Vorbereitungsspiel gab, war es das erste Spiel unter Wettkampfbedingungen. Da Weimar eine neue Mannschaft in unserer Staffel ist, war nicht viel bekannt über die Spielstärke dieser Truppe. Es ging sehr ausgeglichen in die Partie. Unsere Mannschaft begann sehr konzentriert und konnte sich gut im Angriff und Abwehr in Szene setzen. Nach 15 Minuten der ersten Halbzeit kam Weimar besser ins Spiel und setzte unsere Männer durch eine offensive unter Druck. Dadurch kam unsere Mannschaft aus dem Rhythmus und Weimar kam immer wieder in Ballbesitz und durch Konter zu leichten Toren. Wir konnten leider unsere Spielweise nicht umstellen, da einfach das Spielverständnis untereinander noch nicht so gut ist. Trotzdem versuchte man weiterhin, Weimar Paroli zu bieten, und das Ergebnis zu verbessern. Zur Halbzeit stand es 18 : 12 für Weimar.

HB: Frauen in Auma - Spielbericht 14.09.2014

Saisonauftakt gelungen

 

Zum Auftaktspiel der Saison 2014 / 2015 machte sich die neu aufgestellte Damenmannschaft des TSV am 14.09.2014 zur Mittagszeit nach Auma auf den Weg. Nach gut 6 Wochen Vorbereitung wusste man nicht so richtig wo man steht. Entsprechend nervös od. aufgeregt waren alle Beteiligten vor Spielbeginn. Mit 8 Feldspielerinnen und einer Torfrau angetreten erfolgt 14:00 Uhr der Anwurf durch den TSV. Man ging 0:1 in Führung und vergrößerte diese bis zum 2:5. Aber die erhoffte Sicherheit stellte sich nicht ein. Einfache Fehler führten zum Ausgleich und beim Stand von 6:5 lag man erstmalig zurück.

Unterkategorien